Post, die gut für's Klima ist

Post, die gut für's Klima ist

Post, die gut für's Klima ist

Es ist ein Gebot der Stunde: Wir alle müssen die CO2 Emissionen verringern, um dem Klimawandel entgegenzutreten. Die Österreichische Post hat das bereits vor 10 Jahren erkannt und war damals weltweit die erste Postgesellschaft, die eine COneutrale Zustellung garantierte. Seither entwickelt die Post immer wieder neue Services, um die Zustellung von Briefen und Paketen noch effizienter und umweltfreundlicher zu machen. Die Maßnahmen umfassen dabei nicht nur den Fuhrpark, der sukzessive auf Elektromobilität umgestellt wird, sondern den gesamten Weg einer Sendung zu seiner Zieladresse.

Services, die Wege, Zeit und CO2 sparen

Die Post ist immer und überall: Sie stellt verlässlich zu, egal, ob es sich um viele Sendungen handelt oder nur um eine einzige. Von entscheidender Bedeutung ist dabei die Verkürzung der Wege, denn jeder ersparte Meter ist ein Gewinn für die Umwelt – das gilt insbesondere auch für die so genannte „letzte Meile“, also die kurze Strecke bis vor die Haustüre. Dabei fokussiert sich die Post vor allem darauf, überflüssige Strecken zu minimieren. Deshalb entwickeln wir laufend innovative Services und optimieren jeden noch so kleinen Prozess, damit wir uns Wege, Zeit und CO2 sparen. Das bringt Vorteile für alle: Unseren Kund*innen, unserer Umwelt im Sinne der Nachhaltigkeit, und letztlich natürlich auch unseren Mitarbeiter*innen. Einige der von der Post entwickelten Services haben sich bereits im Alltag bestens bewährt:

Abstellgenehmigung

Ein mittlerweile etabliertes und sehr beliebtes Service ist die kostenlose Abstellgenehmigung der Post: Man fixiert einfach online einen sicheren Ort, an dem Pakete abgestellt werden sollen – zum Beispiel vor der Haustüre, hinter dem Zaun, in der Garage oder auf der Terrasse. Kleinere Sendungen und eingeschriebene Briefe landen direkt im Briefkasten. Vorteil: keine mehrfachen Zustellversuche, keine zusätzlichen Wege in die Postfiliale – und damit eine Entlastung für die Umwelt!

Abstellgenehmigung Jetzt kostenlos erteilen 

Paketumleitung

Auch dieses Service hilft, Wege und damit CO2-Emissionen zu sparen: Wer ein Paket erwartet, aber nicht zu Hause ist, kann die Zustellung an einen Ort nach Wunsch umleiten, zum Beispiel zur Postfiliale, zu einem Nachbarn, einen Paketshop oder eine sonstige Destination Ihres Vertrauens. Diese Umleitung kann einmalig, aber auch dauerhaft erfolgen. Übrigens kann nicht nur der Ort, sondern auch der Tag verschoben werden – um bis zu 5 Werktage. Innovationsgeist, Engagement und Flexibilität ermöglichen somit einen zusätzlichen großen Schritt zum kleinen CO2-Fußabdruck. 

Paketumleitung Mehr erfahren

AllesPost® 

Wer kennt das nicht: Man bestellt eine Ware bei einem Onlinehandel und dann wird das Paket nicht zeitgerecht zugestellt oder man ist gerade nicht daheim – und es muss von irgendeinem Paketshop abgeholt werden. Auch das ist ein Weg, den man sich ersparen möchte. Und sollte. Mit dem Service AllesPost® können Sie verfügen, dass alle Pakete, auch jene der verschiedenen Onlinehändler*innen, von der Österreichischen Post zugestellt werden. Sie müssen damit den Paketen nicht mehr hinterherlaufen, sondern können alle Post-Services wie Abstellgenehmigung und Paketumleitung nützen. Ein sinnvolles Service zur Verbesserung der Lebensqualität!

AllesPost Mehr dazu

Die Post steht niemals still

Das sind nur drei der zahlreichen Services der Post, die helfen, Wege zu verkürzen und CO2-Emissionen zu verringern. Wir stehen aber nie still, um unsere Angebote noch weiter zu optimieren, damit die Zustellung der Österreichischen Post ab 2030 zu 100 % frei von CO2 sein wird. So testen wir immer wieder neue Ideen, wie zum Beispiel das Vorzimmerservice, bei dem Postmitarbeiter*innen Ihres Vertrauens mittels Nuki (Bluetooth-)Schloss die Sendungen direkt in Ihrem Vorraum abstellen. Oder das Drohnenprojekt „Heidi“, bei dem an schwer erreichbaren Orten per Drohne zugestellt wird. Sie sehen: Es gibt viele und immer neue Möglichkeiten, wirkungsvolle Maßnahmen zu setzen, um den nachfolgenden Generationen eine lebenswerte Welt zu hinterlassen. Wir bleiben dran!

Denn: Wir reden nicht nur, wir tun auch.

 

Post Paket versteckt unter Bank: Abstellgenehmigung Zusteller in Filiale mit Paketen  Post-Zusteller mit Paketen am Weg zu Empfänger*in

Das könnte Sie auch interessieren:

Re:Post – Upcycling alter Post-Uniformen

Die Post bringt: sauberen Strom 

Das gelbe Nachhaltigkeitspaket der Post

Weitere nachhaltige Fakten:

 

Mehr Fakten unter post.at/nachhaltigkeit

Newsletter Anmeldung